Datum Aktuelle Meldungen
2019

PEMAG-News


                                            

Februar 2019

21.02.2019 Erfolgreich bestandene Prüfungen zu den Trainerlizenzen im Pferdesport

Eigentlich waren die Trainingseinheiten, sowie die abschließende Prüfung zu den Trainerscheinen im Pferdesport schon für das
letzte Jahr geplant, mussten aber aufgrund verschiedener Umstände immer wieder verschoben werden. In den ersten Wochen des
Jahres 2019 ging es dann auf einmal ganz schnell. Alle Zeichen standen auf Grün und die schon lange angemeldeten Anwärterinnen
konnten sich an den Wochenenden zu den Trainingseinheiten treffen. So hatten einige Pferdesportler die Möglichkeit, sich
in ihrer Trainertätigkeit weiter zu Qualifizieren.

            
[v.l.n.r.:Sabrina Rieskamp, Bianca van Loock, Laura Versteeg, Christiane Burg, Larissa Herwig, Ann- Kathrin Kleinherbers,
Laura Dacken, Lehrgangsleiter Daniel Weinrauch, Prüfer Andrea Schmittert & Dr. Harriet Kraft]

Als Partner für diesen Lehrgang konnte der veranstaltende Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. die Reitervereine Kamp-Lintfort,
Hünxe, Dinslaken-Hiesfeld, sowie Lippe-Bruch Gahlen gewinnen, die unkompliziert ihre Vereinsanlagen für die Lehrgangseinheiten
zur Verfügung stellten und so kurzfristig einen reibungslosen Ablauf gewährleisten konnten.

Sabrina Rieskamp, Bianca van Loock, Laura Versteeg, Christiane Burg, Larissa Herwig, Ann- Kathrin Kleinherbers,
(alle Trainer C-Lizenz, Kat. Leistungssport) und Laura Dacken (Trainer A-Lizenz Kat. Leistungssport) wurden am Ende der
Trainingswochenenden mit guten Prüfungsergebnissen für viel Engagement und Fleiß während der Prüfungsvorbereitungen belohnt.

Der Vorstend des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V. gratuliert allen Teilnehmerinnen zu den bestandenen Prüfungen und
möchte sich auf diesem Wege bei der Lehrgangsleitung, allen Ausbildern und Unterstützern dieses Lehrganges ganz herzlich
bedanken.

[Pressetext: Anna Stenpaß, 20.02.2019, Foto: Kleinherbers, mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung]





20.02.2019 "Reisebüro Horn Cup" geht 2019 in die fünfte Runde

Der "Reisebüro Horn Cup", eine Serie für junge Dressur- und Springreiter bis 25 Jahre, LK 4 und LK 5 mit Pferden und Ponys,
geht nach einem erfolgreichen Jahr auch 2019 nun in die 5. Runde.

          

2019 geht der Cup nun ins 5. Jahr und als besonderes Highlight gibt es für die besten Reiterinnen/Reiter im Finale ein
Trainingswochenende mit Sönke Rothenberger für die Dressurreiter und mit Toni Haßmann für die Springreiter.

Teilnahmeberechtigt sind Stammmitglieder der Kreisverbände Wesel, Kleve, Duisburg, Mühlheim-Oberhausen, Krefeld
und Viersen.

Turniertermine Reisebüro Horn Cup 2019:
Teilnahmebedingungen und Ausschreibung Reisebüro Horn Cup 2019:





Januar 2019

30.01.2019 Toller Vierkampf des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel beim beim ZRuFV Wodan Damm
Wesel-Obrighoven hat beim Kreis-Vierkampf die Nase vorn…


                     

Dass der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. seit einigen Jahren einen echten Aufschwung erlebt und
die Nennungszahlen stetig steigen, wussten Kreisjugendwartin Ilona Franken und ihre Stellvertreterin Bettina Koch bereits
im Vorfeld der diesjährigen Veranstaltung Reiterverein Wodan-Damm zu berichten. Doch nicht nur die im Vorfeld abgegebenen
151 Nennungen brachten Grund zu Freude, vor allem die extrem hohe Starterfüllung sorgte bei den Verantwortlichen für
strahlende Gesichter, denn immerhin 130 Sportlerinnen und Sportler fanden am letzten Januarwochenende den Weg nach
Schermbeck.

          

Viele gemeinsame Trainingseinheiten in den Disziplinen Laufen, Schwimmen, sowie Dressur-und Springreiten schweißten die
Mannschaften zusammen und sorgten für eine positive Stimmung unter allen Teilnehmern. Sportlich gesehen waren die Aktiven
des RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven auch in diesem Jahr kaum zu schlagen, denn der Weseler Verein durfte erneut alle
Kreis-Sieger-Pokale mit nach Hause nehmen.

              

Im Vierkampf der Klasse E siegten die Obrighovener Reiter, vor den Mannschaften vom RFV Wodan Damm und von Lützow
Hamminkeln.
In der Einzelwertung freute sich Hilde Kötter vom RSV Wesel Obrighoven über den Sieg. Sie heimste ganz nebenbei auch noch
die Sonderehrenpreise für die beste Lauf-, sowie Schwimmzeit ein. Auf die Plätze zwei und drei verwies sie Anna Teller
(RV Gahlen) und Soraya Schmäh (Wesel-Obrighoven).

Den Vierkampf-Sieger-Pokal bei den Nachwuchsreitern erritt sich, wie erwähnt das Obrighovener Team, welches mit Laura Wolf
und Sophie Schott zudem die Doppelspitze in der Einzelwertung stellte. Auf den dritten Platz verwiesen sie
Yosefin Buschmann (Hamminkeln).

              

Um auch den Kleinsten den Weg zum Vierkampf zu ebnen, gibt es seit geraumer Zeit einen Dreikampf aus den Disziplinen
Laufen, Schwimmen und Dressurreiten. Die Teilnehmer unter 12 Jahren zeigten tolle Leistungen und so hatte am Ende die
Obrighovener Reiterin Emma Buschheuer die Nase vorn. Knapp dahinter rangierten sich Sarah Kreinecke vom RFV Diana
Diersfordt,sowie Lina Engelmann (RSV Obrighoven) ein. Auch hier ging der Sieg in der Mannschaftswertung an die
Wesel-Obrighovener Sportler. Außerdem dürfen seit diesem Jahr auch die „Bambinis“ teilnehmen, die neben eine
Führzügelklasse, auch 25 Meter schwimmen und 400 Meter Laufen müssen. Hier ging der Sieg an Johanna Blissenbach
(von Schmettow Eversael), vor Maleen Gruhn (Diana Diersfordt) und Sophia Karwarth.

              

Um den Spaßfaktor gerade unter den Trainern zu erhalten gibt es zusätzlich den sogenannten Ü18-Vierkampf. Dieser besteht
wie alle anderen Prüfungen aus einer Lauftrecke (2000m), einer Schwimmstecke, sowie einer Dressur- und einer Springprüfung.
Hierbei teilen sich allerdings zwei Starter die Disziplinen untereinander auf. Über die Siegerurkunde durften sich Kerstin
Lepperhoff und Kristin Maiwald vom RSV Wesel-Obrighoven freuen. Auf den zweiten Platz ritten Maren Braun und Verena
Feller-Leimner vom RV Lippe-Bruch Gahlen, vor dem zweiten Obrighovener Team mit Sophie Abeck und Sonja Huf.

[Pressetext: Pressereferentin KPSV Wesel, Anna Stenpaß, 29.01.2019]

Alle Ergebnisse finden Sie unter
www.rechenstelle.de

Noch mehr Infos und Fotos:

          

Ein goßes Dankeschön gilt dem 1. Vorsitzenden des ZRuFV Wodan Damm, Herrn Rouven Belkot und seinem Team für die
Organisation und Durchführung dieser gelungenen Veranstaltung.

Vielen herzlichen Dank!





21.01.2019 Jetzt aktuell!!!
Kreis-Vierkampf 2019 des KPSV-Wesel e.V. am 26./27. Januar 2019 beim ZRuFV Wodan Damm


          

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler.
Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen
sammeln.

Am nächsten Wochenende (26./27. Januar 2019) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. auf dem
Turnierplan von über 110 Aktiven Sportlern der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in
diesem Jahr wieder eine große Nennungszahl verzeichnen“ freut sich die für den Kreis-Vierkampf mitverantwortliche
stellvertretende Kreisjugendwartin Bettina Koch über den stetigen Aufwärtstrend dieser Veranstaltung.

Als Ausrichter konnte in diesem Jahr der Reiterverein Wodan-Damm gewonnen werden, der sich bereits im vergangenen Jahr für
die Ausrichtung der Hallenkreismeisterschaft im März verantwortlich zeigte.

Am Turniersamstag starten die Teilnehmer am Vormittag mit dem Schwimmen im Schermbecker Hallenbad, bevor sie nach dem Mittag
in die Teilprüfung Laufen starten. Unterteilt in verschiedene Leistungsgruppen, stehen die Laufstrecken von 2000m und 400m
in der Bambini Prüfung auf dem Programm.

Der Sonntag gestaltet sich für die Aktiven wie ein gewohnter Turniertag, denn am Vormittag starten die Teilnehmer mit ihren
Pferden und Ponys in den Dressurprüfungen der verschiedenen Leistungsklassen, bevor sie am Nachmittag im abschließenden
Springen die letzten Punkte für die Endabrechnung sammeln können.

[Pressetext: Pressereferentin KPSV Wesel, Anna Stenpaß, 18.01.2019]

Ansprechpartnerin ist unsere stellvertretende Kreisjugendwartin, Frau Bettina Koch, 0172 - 210 82 53.

Die aktuelle Ausschreibung zum Downloaden gibt es hier:
Zeiteinteilung:





15.01.2019 Der Vorstand des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V.
wünscht seinen Mitgliedern einen guten und gesunden Start ins Jahr 2019!


              





Dezember 2018

18.12.2018 An die Vorstände der Vereine des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V.:
Jahresbericht 2018 und Mitgliederstruktur zum 31.12.2018


Es ist wieder soweit. Ein erfolgreiches Jahr 2018 liegt fast hinter uns.
Wir möchten Sie bitten, die aktuellen Jahresberichte (soweit schon vorhanden) und die Mitgliederstrukturen (zum 31.12.18)
Ihrer Vereine bis spätestens zum 28.02.2019 an die Geschäftsführung unseres Verbandes weiterzuleiten:

Gabi Baudner
Oermter Kirchweg 55
47661 Issum

Die Vorsitzenden der Vereine werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt!
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Das aktuelle Formular steht zum Download bereit:

Formular Jahresmeldung/Mitgliederstruktur (.pdf):

Formular Jahresmeldung/Mitgliederstruktur (.xls):





10.12.2018 Jetzt aktuell!!!
Kreis-Vierkampf 2019 des KPSV-Wesel e.V. am 26./27. Januar 2019 beim ZRuFV Wodan Damm


          

Die aktuelle Ausschreibung für den Kreis-Vierkampf 2019 unseres Kreisverbandes liegt vor!

In diesem Sinne:
Egal ob jung oder alt :-))
Schnell Teams zusammenstellen, Laufschuhe an, Schwimmbad stürmen, Pferde fit halten und mit dem Training beginnen ;-))
Viel Spass!!!

Nennungsschluss ist der 31.12.2018!!!
Ansprechpartnerin ist unsere stellvertretende Kreisjugendwartin, Frau Bettina Koch, 0172 - 210 82 53.

Die aktuelle Ausschreibung zum Downloaden gibt es hier:





Archiv 2018 Alle Informationen aus dem Jahre 2018 finden Sie hier:
[zum Archiv 2018 ]