Datum Aktuelle Meldungen
2020

PEMAG-News


                                            

Januar 2020

27.01.2020 Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. erlebt Aufschwung

Das neue Jahr beginnen die Aktiven des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. traditionell mit dem Kreis-Vierkampf.
In diesem Jahr luden der Reiterverein Jagdfalke Brünen und der Reiterverein von Lützow Hamminkeln die Vielseitigen Sportler
des Kreis-Pferdesportverband Wesel gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein.

Das Schwimmen fand im Hamminkelner Hallenbad statt. Nach einer gemeinsamen Stärkung liefen die Sportler ihre Laufstrecke
auf dem Gelände des Reiterverein Jadgfalke Brünen.

Ilona Franken, Jugendwartin des KPSV Wesel e.V., freute sich am Rande der gelungenen Veranstaltung, darüber "dass wir mit
knapp 150 Teilnehmern so viele Aktive für den Vierkampf begeistern konnten". Dementsprechend voll war die Reithalle in
Brünen zu den abschließenden Dressur- und Springprüfungen am Turniersonntag.

Die Aktiven aus Wesel-Obrighoven zeigten mit Abstand die souveränsten Vorstellungen und gewannen vier Wanderpokale des
Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V..

     

Im E-Vierkampf siegten die Obrighovener mit knapp 2000 Punkten Vorsprung, vor den Aktiven aus Gahlen und von Lützow
Hamminkeln. In der Einzelwertung setzte sich Obrighovens Emma Buschheuer gegen ihre Teamkameradinnen Hilde Kötter und
Janine Itjeshorst durch.

Auch die Siegerschleife im Nachwuchs-Vierkampf sicherte sich der RSV Wesel-Obrighoven und verwies damit die Sportler aus
Diersfordt und Gahlen auf die Plätze. Lina Engelmann sorgte für einen weiteren Sieg der Obrighovener in der Einzelwertung.
Hinter ihr reihten sich ihre Vereinskolleginnen Marie Baumgart auf Platz zwei, sowie Frida Gilhaus und Mina Küpper ein,
die punktgleich auf Rang drei landeten.

Den Dreikampf, den die jüngeren Teilnehmer ohne eine Springprüfung absolvieren, gewann Johanna Blissenbach
vom RV von Schmettow Eversael, vor Anna-Lena Wolters aus Sonsbeck-Labbeck und Julia Hartmann aus Wesel-Obrighoven.
Der Sieg in der Mannschaftswertung ging auch in dieser Prüfung an den RSV St. Hubertus Wesel Obrighoven. Auf den weiteren
Podiumsplätzen rangierten sich die Aktiven der gemischten Mannschaft aus Eintracht Veen, St. Georg Alpen von Schmettow
Eversael, sowie die Mannschafts aus Diersfordt ein.

Erstmalig im Programm dieser Veranstaltung war ein Bambini Dreikampf, in der die vier bis acht-jährigen Aktiven neben
einer 25 Meter Schwimmstrecke, sowie einer 400 Meter Laufstrecke, noch in einer Führzügelklasse an den Start gehen.
Hier siegte der Nachwuchs aus Wesel-Obrighoven vor dem Reiterverein Diana Diersfordt.
In der Einzelwertung Laura Schulze-Bornefeld aus Wesel-Obrighoven, vor Elena Martino aus Diersfordt und
Julia-Mina Lenkajtis aus Hünxe.

Aber auch beim Ü18 Vierkampf waren wieder viele Teilnehmer mit sehr viel Ehrgeiz dabei. In dieser Prüfung teilen sich zwei
Starter die vier Teilprüfungen untereinander auf. Hierbei siegten die Seydlitz-Kamperinnen Celina Nothofer
und Laura Dacken. Auf Platz zwei folgten die Diersfordterinnen Celine Gierisch und Elisa Brune, vor den Hamminkelnerinnen
Tina Bisslich und Lisa Grabowski.

[Pressetext:Anna Stenpaß,Öffentlichkeitsarbeit Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V., 26.01.2020]

          

Alle Ergebnisse gibt es unter:
www.rechenstelle.de





21.01.2020 Vierkampf eröffnet das Sportjahr vieler Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler.
Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen
sammeln.

Am nächsten Wochenende (25./26. Januar 2020) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. auf dem
Turnierplan der Sportler der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. "Wir können auch in diesem Jahr wieder
eine große Nennungszahl verzeichnen" freut sich die für den Kreis-Vierkampf mitverantwortliche stellvertretende
Kreisjugendwartin Bettina Koch über den stetigen Aufwärtstrend dieser Veranstaltung.

Als Ausrichter konnte in diesem Jahr der Reiterverein Jagdfalke Brünen gewonnen werden, der vom Reit und Fahrverein von
Lützow Hamminkeln unterstützt wird. Beide Vereine sind erfahrene Turnierveranstalter.

Am Turniersamstag starten die Teilnehmer am Vormittag mit dem Schwimmen im Hamminkelner Hallenbad, bevor sie nach dem
Mittag in die Teilprüfung Laufen starten. Unterteilt in verschiedene Leistungsgruppen, stehen die Laufstrecken von 2000m
und 400m in der Bambini Prüfung auf dem Programm.

Der Sonntag gestaltet sich für die Aktiven wie ein gewohnter Turniertag, denn am Vormittag starten die Teilnehmer mit
ihren Pferden und Ponys in den Springprüfungen der verschiedenen Leistungsklassen, bevor sie am Nachmittag im
abschließenden Dressuren die letzten Punkte für die Endabrechnung sammeln können.

[Pressetext:Anna Stenpaß,Öffentlichkeitsarbeit Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.]

          

Wir freuen uns auf den Kreisvierkampf am 25./26.01.2020 in Brünen und Hamminkeln.

Ansprechpartnerin ist unsere stellvertretende Kreisjugendwartin, Frau Bettina Koch, 0172 - 210 82 53.

Die aktuelle Zeiteinteilung für den Jugendvierkampf 2020 unseres Kreisverbandes liegt vor!
Die aktuelle Zeiteinteilung zum Downloaden gibt es hier:

Ausschreibung,Bewertungstabellen und aktuelle Ergebnisse gibt es zeitnah unter:
www.rechenstelle.de





09.01.2020 Kreis-Vierkampf 2020 des KPSV-Wesel e.V. am 25./26. Januar 2020 beim RZuFV Jagdfalke Brünen
in Kooperation mit dem ZRuFV von Lützow Hamminkeln


          
      

Die aktuelle Zeiteinteilung gibt es hier zum Downloaden:
Zeiteinteilung:

Teilnehmerinfo:

Am Samstag besteht in der Pause zwischen Schwimmen und Laufen für Teilnehmer, Eltern und Betreuer die Möglichkeit,
im Casino de RZuFV Jagdfalke Brünen ein Mittagessen zu bekommen.

Es gibt Nudeln mit Hackfleischsauce und einem Softgetränk zu einem Preis von 5,00 Euro. Alternativ wird auch eine Tomaten-
sauce ohne Fleisch angeboten.

Der RZuFV Brünen bittet vorher um verbindliche Anmeldung zum Essen per WhatsApp unter 0177-6491910 oder per E-Mail an
lena.wefelnberg@googlemail.com und Überweisung des des Geldes bis zum 21. Januar 2020
an Reiterverein Jagdfalke Brünen, IBAN DE 84 3566 0599 1312 9950 14 bei der Volksbank Rhein-Lippe.

Die Essensmarken können vom Mannschaftsführer an der Meldestelle abgeholt werden.

Für das leibliche Wohl ist ansonsten gesorgt.

[Quelle: Info RZuFV Jagdfalke Brünen, 09.01.2020]





08.01.2020 Der Vorstand des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V.
wünscht seinen Mitgliedern einen guten und gesunden Start ins Jahr 2020!


              





Dezember 2019

20.12.2019 Kreis-Vierkampf 2020 des KPSV-Wesel e.V. am 25./26. Januar 2020 beim RZuFV Jagdfalke Brünen
in Kooperation mit dem ZRuFV von Lützow Hamminkeln


          
      

Die aktuelle Ausschreibung für den Kreis-Vierkampf 2020 unseres Kreisverbandes liegt vor!

In diesem Sinne:
Egal ob jung oder alt :-))
Schnell Teams zusammenstellen, Laufschuhe an, Schwimmbad stürmen, Pferde fit halten und mit dem Training beginnen ;-))
Viel Spass!!!

Nennungsschluss ist der 31.12.2019!!!
Ansprechpartnerin ist unsere stellvertretende Kreisjugendwartin, Frau Bettina Koch, 0172 - 210 82 53.

Die aktuelle Ausschreibung zum Downloaden gibt es hier:





05.12.2019 An die Vorstände der Vereine des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V.:
Jahresbericht 2019 und Mitgliederstruktur zum 31.12.2019


Es ist wieder soweit. Ein erfolgreiches Jahr 2019 liegt fast hinter uns.
Wir möchten Sie bitten, die aktuellen Jahresberichte (soweit schon vorhanden) und die Mitgliederstrukturen (zum 31.12.19)
Ihrer Vereine bis spätestens zum 28.02.2020 an die Geschäftsführung unseres Verbandes weiterzuleiten:

Gabi Baudner
Oermter Kirchweg 55
47661 Issum

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Das aktuelle Formular steht zum Download bereit:

Formular Jahresmeldung/Mitgliederstruktur (.pdf):

Formular Jahresmeldung/Mitgliederstruktur (.xls):





Archiv 2019 Alle Informationen aus dem Jahre 2019 finden Sie hier:
[zum Archiv 2019]